Kleiner Mann ganz groß

Veröffentlicht am

Es ist wirk­lich kaum zu glau­ben, wie schnell die Zeit ver­geht. Stand er vor eini­gen Wochen noch hilf­los am Lei­ter­an­satz, so klet­tert er jetzt selbst­ver­ständ­lich die (gefühlt) drei Meter hohe Rut­sche nach oben und – auch das war vor­her selbst bei klei­ne­ren Exem­pla­ren nicht immer der Fall – rutscht vor Freu­de quiet­schend wie­der hin­un­ter. Ich kann zwar manch­mal kaum hin­schau­en, wenn es immer hoch- und run­ter­geht, aber die Devi­se lau­tet auch hier: Ver­trau­en.